Info-ABC

 

 

Antolin

Antolin ist ein Online-Portal zur Leseförderung:

Nach dem Lesen eines Buches können dort Quizfragen beantwortet und so Punkte gesammelt werden.

Jedes Kind erhält seinen eigenen Zugang mit Passwort, die Anmeldung erfolgt über die Klassenlehrer. Die Lizenz wird bei uns über den Schulträger finanziert und ist somit für die Schüler kostenlos.

Näheres finden Sie unter www.antolin.de .

 

Auto 

Die Kollegiengasse ist im Bereich der Schule sehr eng und unübersichtlich. Um die Gefährdung für die Schüler, die zu Fuß zur Schule gehen, so gering wie möglich zu halten, haben wir folgende Bitte:  

Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen müssen, ist es sinnvoll, das Kind z.B. beim Landratsamt aussteigen zu lassen. 

 

Befreiung /   Beurlaubung 

 

Eine Beurlaubung vom Schulbesuch ist lediglich

in besonders begründeten Ausnahmefällen und

nur mit rechtzeitigem schriftlichem Antrag durch die Eltern möglich.

 

Beratungslehrer 

Der Beratungslehrer steht insbesondere bei Fragen zur Schullaufbahn oder bei Schulschwierigkeiten als Ansprechpartner zur Verfügung und kommt nach Absprache an die Schule.

Die Beratung ist kostenfrei und vertraulich.

 

Betreuung 

Für die Betreuung Ihres Kindes / Ihrer Kinder gibt es diverse Möglichkeiten:

 

- Ferienbetreuung der Stadt Ehingen

- Kinderschutzbund Ehingen e.V.

- Schülerhort im Kolleg St. Josef

- Verlässliche Grundschule

 

Bildungspaket der Bundesregierung 

 

Seit 2011 haben bedürftige Kinder die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für Schulmaterial, Ausflüge, Schülerbeförderung, sportliche oder kulturelle Aktivitäten etc. zu bekommen.  

Eltern, die Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld beziehen, können sich im Ehinger Landratsamt, Jugend und Soziales, Sternplatz 5, informieren und die Unterstützung beantragen.  

Empfänger Wohngeld und Kinderzuschlag wenden sich an das Landratsamt in Ulm, Jugend und Soziales, in der Wilhelmstraße 23-25.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite (siehe Links). 

 

Elternbeirat

Der Elternbeirat setzt sich aus den gewählten Vertretenden der einzelnen Klassen zusammen. Er nimmt Anliegen und Vorschläge der Eltern auf und vertritt diese in der Schule.

Näheres unter Für Eltern.

 

Elternmentoren

Elternmentorinnen

ElternmentorInnen sind ausgebildete „Brückenbauer“, die in Gesprächen bei kulturellen und sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten vermitteln können. Sie sind unparteiisch und unterliegen der Schweigepflicht.

Siehe auch Für Eltern.

 

Entschuldigungen bei Krankheit 

Sollte Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen den Unterricht nicht besuchen können, melden Sie dies bitte unverzüglich telefonisch im Sekretariat oder schriftlich.

Grundsätzlich sollte eine schriftliche Entschuldigung nach spätestens 3 Tagen in der Schule vorliegen.  

 

Ferienbetreuung

der Stadt Ehingen 

Die Stadt Ehingen bietet Ferienbetreuungen an,

z.B. Oster-, Pfingst- und Sommerferien.

Informationen und Anmeldeformular finden Sie unter www.ehingen.de

- STADT & BÜRGER
- Leben in Ehingen
- Bildung
- Betreuung Schulen

(Die Homepage der Stadt Ehingen finden Sie auch unter Links.)

 

Grundschul-

empfehlung 

Seit wenigen Jahren ist die Grundschulempfehlung in der vierten Klasse nicht mehr bindend für die Wahl der weiterführenden Schule.

Dennoch sollte die Entscheidung gut überlegt und im Beratungsgespräch mit dem Klassenlehrer erörtert werden.

Auch gibt es nach wie vor die Möglichkeit des Beratungsverfahrens durch den Beratungslehrer.

 

Hygiene im Schwimmunterricht 

 

Bei Warzen oder Fußpilz muss erst das

schriftliche Einverständnis vom Arzt eingeholt werden, bevor das Kind am Schwimmunterricht teilnehmen kann.

 

Infektionsschutzgesetz 

 

Das Infektionsschutzgesetz §34 schreibt vor,

welche Krankheiten dem Gesundheitsamt gemeldet werden müssen und wie bei einem Auftreten der genannten Krankheiten, vorgegangen werden muss.

Namentlich ist zu melden: der Verdacht einer Erkrankung und die Erkrankung in Bezug auf die folgenden Krankheiten:

Läuse, Cholera, Diphtherie, humane spongiforme Enzephalopathie, außer familiär-hereditärer Formen, akute Virushepatitis, enteropathisches hämolytisch-urämisches Syndrom (HUS), EHEC, virusbedingtes hämorrhagisches Fieber, Keuchhusten, Masern, Hirnhautentzündung, Sepsis, Milzbrand, Mumps, Pest, Kinderlähmung, Röteln, Tollwut, Typhus abdominalis oder Paratyphus, Windpocken, Tuberkulose.

 

Kinderschutzbund 

 

Im Erdgeschoss des Gebäudes finden Sie die Räume des Ehinger Kinderschutzbundes e.V.,

der neben einer Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung noch viele andere Dinge zu bieten hat.

Zur Homepage gelangen Sie über Links.

 

„Komm mit in das gesunde Boot“

(Projekt)

 

Dieses Gesundheitsförderprogramm wurde von der Baden-Württemberg Stiftung in Zusammenarbeit

mit der Universität Ulm entwickelt und soll eine gesunde Lebenweise   unterstützen.

Ansprechpartner an unserer Schule ist Herr Gutekunst.

Näheres siehe Links.

 

Läuse 

Vor allem in der kalten Jahreszeit kann es leicht zu Läusebefall kommen.

Läuse können jeden betreffen und sind keinesfalls ein Zeichen mangelnder Hygiene !

Um eine Weiterverbreitung aufgetretener Läuse zu verhindern, bitten wir dringend um Information, sodass wir einen Infozettel an die Klassen herausgeben können.

 

Schulanmeldung der neuen Erstklässler 

Die Schulanmeldung der neuen Erstklässler findet meist im März statt.

Die Eltern erhalten eine schriftliche Einladung mit dem Termin über den Kindergarten.

Schülergottesdienst 

In Ehingen findet der katholische Schülergottesdienst in der Schulzeit jeden Dienstag um 7.45 Uhr in der Kirche St. Blasius statt.

Der evangelische Gottesdienst findet alle vier Wochen dienstags um 7.45 Uhr in der evangelischen Stadtkirche statt, hier werden jeweils vorher Einladungen verteilt.

Am letzten Schultag vor den Sommerferien gibt es einen großen, ökumenischen Gottesdienst, zu dem alle Schüler herzlich eingeladen sind.

Alle Gottesdienste werden gemeinsam mit der Michel-Buck-Schule durchgeführt.

 

Schülerhort

im Kolleg St. Josef 

 

Für Eltern, die ganztägig berufstätig sind, gibt es in Ehingen neben dem Kinderschutzbund eine weitere Möglichkeit für die Betreuung der Kinder.

Das Kolleg St. Josef bietet

für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren einen Schülerhort von 11.30 Uhr bis 17 Uhr.

Nähere Informationen finden sie auf der Homepage des Kollegs (siehe Links).

 

Schulsozialarbeit

/ Oberlin e.V. in Ulm 

Seit einigen Jahren haben wir mit Angelika Weber vom Oberlin Ulm e.V. eine Schulsozialarbeiterin im Haus, die als Ansprechpartnerin für Lehrer, Schüler und Eltern zur Verfügung steht und in problematischen Situationen beraten kann.

Näheres finden Sie unter Downloads und unter Links.

 

Selbstständigkeit fördern /

„Ab hier schaff‘ ich es alleine.“ 

Als Schulkind ist es für Ihren Sohn / Ihre Tochter wichtig, zunehmend selbstständiger zu werden.

Dies beginnt bereits damit, dass Sie Ihr Kind lediglich bis zum Eingang des Pausenhofs begleiten und dort verabschieden. Zur Erinnerung wird in Kürze dort auch ein Schild hängen.

Ab dort schafft Ihr Kind den Weg ins Klassenzimmer gemeinsam mit seinen Mitschülern.

 

Sekretariatszeiten 

Leider kann unser Sekretariat nicht immer besetzt sein.

Bitte sprechen Sie daher langsam und deutlich auf den Anrufbeantworter und hinterlassen Sie Namen und gegebenenfalls Ihre Telefonnummer.

Der Anrufbeantworter wird mehrmals am Vormittag abgehört.  

Die Zeiten, in denen das Sekretariat besetzt ist, finden Sie unter Kontakt. 

 

Sporttag 

Unser Sporttag findet in der Regel Anfang Juli auf dem Rasenplatz neben unserer Schule statt.

An verschiedenen Stationen können die Schüler als Gruppe möglichst viele Punkte sammeln. Die Stationen sind in erster Linie als spaßige Bewegungsstationen gedacht und verlangen keine sportlichen Überforderungen.

 

Sprachförderung 

Durch die Kooperation mit dem Ehinger Kinderschutzbund gibt es für unsere Schüler die Möglichkeit, an zwei Nachmittagen in der Woche in kleinen Gruppen die deutsche Sprache intensiv zu üben.

Die Sprachförderung ist für die Kinder kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt in Absprache mit den Klassenlehrern.

 

Stadtbücherei Ehingen 

Durch die Nähe unserer Schule zur Stadtbücherei bietet sich der eine oder andere Besuch dort an, um die Schüler, die noch nie dort waren, zur Nutzung zu animieren.

Informationen zu der (sehr günstigen) Mitgliedschaft etc. finden Sie auf der Homepage unter Links.

 

VERA 

Jedes Jahr werden flächendeckend in Klasse 3 die so genannten VERgleichsArbeiten geschrieben.

Die Ergebnisse werden anonym zentral erfasst und eine Auswertung mit dem Ländervergleich an unsere Schule zurückgeschickt.

Interessierte Eltern können sich über die Ergebnisse ihres Kindes informieren. Die Ergebnisse werden zudem dem Elternbeirat vorgestellt.

 

Verkehrssicherheit 

 

Besonders Schulanfänger benötigen Unterstützung in der sicheren Bewältigung des Schulwegs.

Wir empfehlen Ihnen daher, den Schulweg gemeinsam mit Ihren Kindern abzulaufen und sie noch einmal auf das richtige Verhalten an Gefahrenstellen hinzuweisen.

Bitte achten Sie besonders in der dunklen Jahreszeit darauf, dass Ihr Kind rechtzeitig von den Verkehrsteilnehmern gesehen werden kann, d.h. dass es helle Kleidungsstücke trägt und Reflektoren am Schulranzen hat.

 

Verlässliche Grundschule 

Die Stadt Ehingen bietet für die Schüler jedes Jahr eine Betreuung vor und nach dem Unterricht an. Morgens können Schüler zwischen 7 Uhr und 8.30 Uhr, mittags bis 13 Uhr betreut werden.

Bei Interesse können Sie im Sekretariat ein Anmeldeformular erhalten, bzw. dieses auf der Homepage der Stadt Ehingen herunterladen

(sh. oben Ferienbetreuung der Stadt Ehingen).

 

Vorbereitungsklasse

(VKL) 

Seit einigen Jahren haben wir an unserer Schule eine so genannte integrierte Vorbereitungsklasse (kurz VKL) eingerichtet.

Schüler mit besonderem Bedarf im Bereich Deutsch werden hier während der Deutschstunden gesondert unterrichtet, nehmen aber sonst am Regelunterricht „ihrer“ Klasse teil.